www.berndoppl.net

Bernd Oppl (*1980 Innsbruck), lebt und arbeitet in Wien.
Bernd Oppl (*1980 Innsbruck), lives and works in Vienna.

“In the shine of the cosmic microwave background”, 2017
MDF, Nylon, diverse Elektronik / MDF, Nylon diverse electronic
17 x 30 x 40 cm

“crystal”, 2018
HD Video, SW, stereo
4 min

Die Arbeit “In the shine of the cosmic microwave background” zeigt ein menschenleeres Hotelzimmer. Das Zimmer ist durch und durch in Schwarz gehalten. Aus der Tür zum Badezimmer dringt Licht in das Hotelzimmer. Das Störrauschen eines Fernsehers beleuchtet das leere Bett. Zu sehen ist der Faltenwurf des ungemachten Bettes. Die auf dem Tisch stehenden leeren Flaschen, das Smartphone auf dem Bett und andere Gegenstände erscheinen in diesem Licht und beginnen von einer abwesenden Person zu erzählen. Mit dieser Szene wird eine Stimmung wie in einem Zustand der Schlaflosigkeit suggeriert. Die Spannung der Szene markiert einen Schwebezustand zwischen einem rätselhaften Davor und Danach. Die Arbeit „In the shine of the cosmic microwave background“ spielt in einem Dazwischen von Fotografie, Video und Objekt, zwischen statisch und bewegt. Ausgangspunkt dieser Arbeit war ein Foto, das Bernd Oppl von einem Hotelzimmer während eines Aufenthalts in Mexiko City aufnahm.

The work “In the shine of the cosmic microwave background” presents an empty hotel room. The room itself is black on black. There is a light shining from the bathroom into the room. The noise of the TV screen lightens up the empty, unmade bed. Several empty bottles, a smartphone and other things embody the absence of a person. This scene suggests notions of insomnia, and creates a state of limbo where you find yourself between a mysterious “before” and “after” of something. The work „In the shine of the cosmic microwave background“ is situated between photography, video and object, and switches from being static to being in motion. Starting point for this work is a photography which the artist made, during his stay in Mexico City.

_OPPL_in the shine of the cosmic microwave backgroundphoto Bernd Oppl
Advertisements